Bis zur Geburt und darüber
hinaus in guten Händen

mehr

Bis zur Geburt und darüber
hinaus in guten Händen

mehr

Die Praxis

Gemeinschaftspraxis bedeutet für Sie: sogar in Urlaubszeiten ist immer ein Arzt für Sie da, der Zugriff auf Ihre Krankenunterlagen hat. Die Ärzte können sich bei schwierigen Fällen jederzeit gegenseitig zu Rate ziehen. Sie selbst können sich, ohne Probleme eine Zweitmeinung einholen.

Freie Arztwahl haben Sie natürlich auch zwischen den Ärzten. Nur in dem Fall, dass Sie die Praxis als Akutpatient - z.B. mit Schmerzen - aufsuchen, bitten wir Sie die Zuteilung zu dem Arzt mit den zu diesem Zeitpunkt kürzeren Wartezeiten zu akzeptieren. Dies dient Ihnen, Sie werden schneller untersucht, es dient den anderen Patienten, die Wartezeiten steigen nicht ins Unendliche, es dient uns, denn der Praxisablauf ist homogener.

Wir führen als Fachärzte eine Terminpraxis: das heißt, Sie melden sich telefonisch oder persönlich an der Rezeption und lassen sich einen passenden Termin geben. Wenn Sie eine längere Beratung oder individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) wünschen, kündigen Sie das bitte an!!! Dann planen wir das ein. Unangekündigt müssen wir dieses Gespräch oder die gewünschte Untersuchung verschieben.

Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, sagen Sie bitte unbedingt rechtzeitig vorher ab!

Akutpatientinnen rufen bitte früh morgens, möglichst schon um 7.45 Uhr an, damit wir Sie einplanen können! Wir haben nur wenige nicht vergebene Termine

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Sabine Gerhold und Jutta Rech